Fachanwalt Wohnungseigentumsrecht

Fachanwaltliche Beratung und Vertretung im Wohnungseigentumsrecht

Der Anteil selbstgenutzten Wohnungseigentums ist in Berlin mit etwa 15% im Vergleich zum Bundesdurchschnitt noch immer relativ gering. Er nimmt aber – wie überall in Deutschland – stetig zu.

Als Eigentümer sind Sie mit dem Erwerb Ihrer Wohnung eine rechtlich schwierige Verbindung zwischen Ihrem Alleineigentum und dem Eigentum der Gemeinschaft eingegangen. Die Regeln dieser Verbindung und des Zusammenlebens der Eigentümer werden vom Wohnungseigentumsgesetz (WEG) und der jeweiligen Teilungserklärung mit der Gemeinschaftsordnung bestimmt.

Sie sind damit stets der eigenständige Teil eines Ganzen, aus dem Sie sich nicht heraus lösen können. Die Eigentümer binden sich nach dem WEG an so etwas wie eine „Zwangsehe“, aus der sich für alle Beteiligte sowohl viele Rechte als auch zahlreiche Pflichten ergeben. Bei dem Versuch, die Interessen der einzelnen Eigentümer mit denen der Gemeinschaft zu verbinden, bleiben naturgemäß Konflikte nicht aus.

Als Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet kann ich Sie mit Rat und Tat unterstützen.

Rechtsanwalt
Henrik Solf

FACHANWALT FÜR MIET- UND WOHNUNGSEIGENTUMSRECHT

Telefon: 030 / 442 93 86

Ich berate und vertrete Sie in allen wohnungseigentumsrechtlichen Fragen – insbesondere, wenn

  • Sie ihren Wohnungskaufvertrag überprüfen lassen wollen
  • Ihre Wohngeldabrechnung geprüft werden soll
  • Sie einen Eigentümerbeschluss anfechten wollen
  • andere Eigentümer die Grenzen ihres Eigentums überschreiten
  • bauliche Veränderungen zur Diskussion stehen

Beistand durch einen Rechtsanwalt oft schon für lapidar erscheinende Änderungen unerlässlich

Bereits bei wenigen Eigentümern kann es zum Beispiel recht schwierig werden, den besten Weg für eine Fensterinstandsetzung im Haus zu finden:

  • Zuerst muss einmal geklärt werden, wer überhaupt rechtlich zuständig ist. Dem Gesetz nach obliegt diese Aufgabe der Eigentümergemeinschaft als Ganzes. Allerdings weisen die Gemeinschaftsordnungen häufig diese Aufgabe den jeweiligen Sondereigentümern zu.
  • Wesentlich komplizierter wird es dann, wenn einzelne Eigentümer eine Modernisierung wünschen, andere jedoch nicht.
  • Die Auswahl des richtigen Fensterbauers bietet danach weiteren Streitstoff, denn bekanntermaßen ist die billigste Variante nur selten die günstigste.    
  • Als weiterer Akteur verfolgt womöglich zusätzlich in einer solchen Auseinandersetzung noch die Verwaltung völlig eigene Interessen.    

Bei all den Streitfragen, unterschiedlichen Interessen und individuellen Ansichten der einzelnen Beteiligten ist es niemals einfach, es allen Parteien recht zu machen. Bei so einem Prozess ist die Begleitung durch einen erfahrenen Fachanwalt Wohnungseigentumsrecht nicht nur sinnvoll, sondern meist dringend notwendig.

Fachkundige sowie tatkräftige Hilfe und Unterstützung für die Rechtsgebiete Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Sollten Sie darüber nachdenken, einen Rechtsanwalt Wohnungseigentumsrecht Berlin aufzusuchen, dann warten Sie damit bitte nicht zu lange. Aus dem Wohnungseigentumsgesetz ergeben sich für Sie harte Fristen: Einen problematischen Beschluss der Eigentümerversammlung können Sie regelmäßig nur innerhalb eines Monats anfechten. Diese Anfechtung muss dann wiederum binnen eines weiteren Monats ausführlich begründet werden. Dabei spielt es leider keine Rolle, wann Ihnen das Protokoll der Versammlung zugegangen ist. Damit bleibt dem Anwalt häufig nur wenig Zeit, die Erfolgsaussichten einer Anfechtung zu prüfen und eine Klage sorgfältig vorzubereiten. Es ist daher in manchen Fällen sinnvoll, sich schon vor der Versammlung durch einen Rechtsanwalt beraten zu lassen.

Als Rechtsanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht stehe ich selbstverständlich nicht nur Wohnungseigentümern beratend zur Seite, sondern befasse mich ebenso mit allen Rechtsfragen von Mietern. Außerdem stehen zahlreiche Informationen zu aktuellen Themen des Mietrechts in unserem Mieterlexikon bereit.

Henrik Solf, Rechtsanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin

Hölz, Knarr & Solf

Fachanwältin und Fachanwälte

Schönhauser Allee 48    |    10437 Berlin    |    Telefon: 030 / 442 93 86    |    Telefax: 030 / 442 93 87    |    E-Mail: mail@schoenhauser.berlin

Schönhauser Allee 48
10437 Berlin

Telefon: 030 / 442 93 86
Telefax: 030 / 442 93 87

E-Mail: mail@marienburger.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok